Embryospende-programme

Inklusive:

  • 8 reife vitrifizierte Oozyten, die mit ausgelieferten/frischen Spermien des Patienten in unserem angeschlossenen Labor befruchtet werden.
  • Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI).
  • Kultivierung von Embryonen bis zum 3. Tag.
  • Vitrifizierung der erzeugten Embryonen.
  • Die erzeugten Embryonen können per Kurierdienst der First Egg Bank zur anschließenden Lagerung und Implantation an die Klinik gesendet werden, wo die Patienten einen Behandlungszyklus durchmachen.
  • Finanzielle Entschädigung für Eizellenspenderin.
  • Arzneimittel zur Stimulation der Spendereizellen.
  • Psychologische Beratung.

Screening der Spenderin:

  • Labortests:
    • Antikörper gegen HIV
    • Antikörper gegen Syphilis
    • Hepatitis B PCR (Hepatitis B-Virus)
    • Hepatitis C PCR (Hepatitis C-Virus)
    • Antikörper der IgM-Klasse gegen Cytomegalovirus
    • Anti-Müller-Hormon (AMH), E2, PH, luteinisierendes Hormon (LH)
  • Diagnostik:
    • Gynäkologische Untersuchung
    • Vaginalabstrich
    • PAP-Abstrich
    • Chlamydien
    • Gesamtdiagnostik
    • Scanning des Beckens
    • Scanning der Brust
    • Psychologische Beratung
  • Genetische Untersuchung:
    • Karyotyp
    • Zystische Fibrose

PCR-Assays, die am Tag der Eizellentnahme durchgeführt werden

  • HBV
  • HCV
  • Treponema pallidum (Spirochäten)
  • HIV 1/2/0

BESTELLFORMULAR PROGRAMM

 

 

 

phone-callback
Wenn Sie Fragen haben - hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, wir antworten Ihnen gerne!