Aufmerksame Betreuung jedes einzelnen Patienten

Der Kurierdienst der First Egg Bank bietet eine umfassende Lösung im Bereich der Kryotransport von eingefrorenen menschlichen Fortpflanzungsmaterialien (Lieferung von Oozyten, Sperma, Embryonen) und ist auf medizinischen Kurierdienstleistungen in ganz Europa, USA und Asien spezialisiert. Unser Kurier wird Ihre Behälter von Haus zu Haus überall auf der Welt zustellen. Wir sorgen für die Erstellung aller notwendigen Zulassungen und Zolldokumente und werden Sie gerne in rechtlichen Belangen unterstützen. Unser Logistikteam sorgt für die Lieferungen, die voll und ganz den Regeln der IATA (International Air Transport Association) entsprechen.

Transport menschlicher Fortpflanzungszellen

Die First Egg Bank bietet einen sicheren und zuverlässigen Transport von eingefrorenen Eizellen (Oozyten), Sperma und Embryonen an. Der medizinische Kurierdienst betreut sowohl die einzelnen Patienten, als auch die Kliniken und Zentren für assistierte Reproduktionstechniken, mit denen wir zusammenarbeiten. Der Transport von Behältern (Dewar-Gefäßen) findet immer unter der Aufsicht eines Kuriers in der Flugzeugkabine als Handgepäck statt.

Medikamente- und Bluttransport

Wir bieten auch den Transport von Laborproben, Blut, DNA-Proben, medizinischen Unterlagen oder Dokumenten von der First Egg Bank zu unseren Partnerkliniken für assistierte Reproduktionstechniken oder zu jeder anderen Fortpflanzungsklinik weltweit.

Warum der Kurierdienst der First Egg Bank:

  • persönlicher Kontakt zum Kunden;
  • Beratung und Überprüfung von Unterlagen;
  • Planung und Logistikdienste;
  • garantierte Zollabfertigung;
  • Zugang zum Online-Kundenkonto;
  • ein spezielles temperatursensorisches Element steuert die Umgebung im Kryobehälter;
  • GPS-Verfolgung der Warenbewegung während des gesamten Transportes vom Ausgangspunkt bis zum Zielort;
  • Rund-um-die-Uhr-Unterstützung.

Während des Transports werden die folgenden Regeln von uns strikt beachtet:

  • Der Transport von Spendereizellen findet in einem speziellen Behälter statt, der wegen seiner Empfindlichkeit sehr sorgfältig transportiert werden sollte;
  • Beim Transport des Materials von einer Klinik zu der anderen sollte die Temperatur
    -196°C gewährleistet werden.
  • Das Material sollte bei der Untersuchung des Pakets keinen Röntgenstrahlen ausgesetzt werden, sonst kann es zu degenerativen Veränderungen der Gameten oder Embryonen führen, sowie DNA-Veränderungen und genetische Mutationen auslösen.

Darüber hinaus müssen Absender und Empfänger während des Transports von biologischem Material außerhalb der EU (die Lieferung von eingefrorenen Spendereizellen) alle Normen und Standards in Form von der Vorbereitung der Papiere für die Zollabfertigung beachten.

Den Kurierdienst der First Egg Bank bestellen:

Um den Kurierdienst der First Egg Bank zu bestellen, schreiben Sie uns eine E-Mail an:
courier@first-egg-bank oder 

 

 

phone-callback
Wenn Sie Fragen haben - hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer, wir antworten Ihnen gerne!